Menü

21.09.2020 | 05:45

Fokussierung ist alles – Spin Out & Spin Off – Siemens, Blackrock Gold, Siemens Healthineers, Infineon, OSRAM, SpinCo

  • Siemens Healthineers AG
  • Siemens
  • Infineon
  • osram
  • spinco
Bildquelle: pixabay.com

Viele Unternehmen der Welt sind hochinnovativ, erfinden ständig neue Dinge und melden darauf Patente an. Oftmals entwickeln sich aus Zufallsentdeckungen komplett neue Unternehmenszweige, die aber mit dem eigentlichen Unternehmensziel oder der Kernbranche nicht mehr viel zu tun haben müssen. Unternehmen und ihre Lenker stehen dann vor der Entscheidung, ob der neue Unternehmenszweig unter der bisherigen Führung verbleiben oder ausgegliedert und per Spin-Off an die Börse gebracht werden soll.

Lesezeit: ca. 2 Minuten. Autor: Stefan Bode


 

Siemens – Spin Out bzw. Spin Off über IPO von Siemens Energy

Siemens (WKN: 723610 ISIN: DE0007236101 Ticker: SIE) hat in den vergangenen 20 Jahren viele heute bekannte Unternehmen an die Börse gebracht. In der englischen Fachsprache wird dabei von Spin Out bzw. Spin Off geredet. Das heißt wörtlich Ableger / Ausgründung und bezeichnet die Abspaltung von Unternehmensteilen. Bei einst wichtigen Bereichen des Siemens Konzerns entschied die Unternehmensleitung aus vielschichtigen Gründen diese Teile an die Börse zu bringen. Manchmal, weil die interne Unternehmensrendite nicht mehr stimmig war oder die Zukunftsaussicht der Branche als weniger positiv angesehen worden ist oder aber um Investitionsrisiken als Konzern nicht alleine tragen zu müssen.
Bekannte Spinn-Offs bei Siemens waren Infineon (WKN: 623100 ISIN: DE0006231004 Ticker: IFX) zum 01. April 1999 (mit einem Umsatz in 2019 von 8 Mrd. Euro),
Osram (WKN: LED400 ISIN: DE000LED4000 Ticker: OSR) zum 08. Juli 2013, (mit einem Umsatz in 2019 von 4,1 Mrd. Euro) oder auch Siemens Healthineers (WKN: SHL100 ISIN: DE000SHL1006 Ticker: SHL) zum 01. Dezember 2017, (mit einem Umsatz in 2019 von 14,5 Mrd. Euro) erzielte. In dieser Woche will Siemens nun die nächste Abspaltung durchführen. Am Freitag, den 25. September 2020 wird der Bereich Siemens Energy (WKN: ENER6Y ISIN: DE000ENER6Y0 Ticker: ???) aus der Siemens ausgegliedert und für je zwei Siemens-Altaktien erhalten die Aktionäre eine Neuaktie von Siemens Energy. Ab Montag, den 28. September 2020 wird dann die Aktie von Siemens Energy handelbar sein und die Aktien von Siemens mit entsprechendem Kursabschlag notieren.

Blackrock Gold - Fokussierung ist alles

Der kanadische Edelmetallexplorer Blackrock Gold (WKN: A2APHZ ISIN: CA09258M1014 Ticker: AHZ) verkündete letzte Woche, am 15. September 2020, dass er sein Konzessionsgebiet Silber Cloud an die neu zu gründende Tochtergesellschaft SpinCo übertragen will. Nach Abschluss der Übertragung soll diese Tochtergesellschaft als separates Unternehmen an die Börse gehen. Damit sollen sich beide Gesellschaften auf ihr jeweiliges Gebiet fokussieren und gleichzeitig den bisherigen Aktionären einen höheren Ertrag liefern.
Die Altaktionäre erhalten für drei Blackrock Gold Stammaktien zusätzlich eine neue Aktie von SpinCo. Die neuen Aktien werden in vier Tranchen alle 4 Monate zu jeweils 25% zugeteilt. Damit soll dem Markt die Marktpreisfindung schonend überlassen werden.
Blackrock Gold fokussiert sich zukünftig auf die Liegenschaft Tonopah West (TW), ebenfalls im US Bundesstaat Nevada. Dort konnte vor drei Wochen im Bohrloch TW20-001 ein 1,5 Meter langer Abschnitt von 3.603,40 Gramm Silberäquivalenten pro Tonne ausfindig gemacht werden. Dabei setzten sich die Silberäquivalente aus 18,667 g/t Gold und 1.736,73 g/t Silber zusammen und bildeten das beste Ergebnis aus vielen anderen positiven Edelmetallfunden ab. Etliche Bohrungen stehen in diesem Jahr noch aus und daher werden in den kommenden Wochen und Monaten weitere Nachrichten auf die Marktteilnehmer einströmen und die Aktien ebenfalls positiv beeinflussen.

Fazit

Spin-Offs können, je nach Marktsegment und Markterwartungen, positive wie negative Ergebnisse mit sich bringen. Verloren Infineon Aktionäre fast 10 Jahre lang bis März 2009 über 99 Prozent ihrer IPO Notiz, liegen Siemens Healthineers Aktionäre seit dem IPO über 32 Prozent im Gewinn, weil die Gesundheitsindustrie in den letzten Monat mehr Aufmerksamkeit erhalten hat.
Auch das Marktumfeld für Gold und Silber ist derzeit sehr gut, so dass sich auch der Spin Off von Blackrock Gold deutlich positiv für die Aktionäre auswirken könnte. Wissen tut dies im Vorfeld niemand, jedoch sehen zumindest die Zukunftsaussichten für das Edelmetallsegment deutlich positiv aus.

Dieses Angebot schon umgesetzt? Bei Smartbroker sind Aktien ab 0,00 EUR pro Order und ohne Depotgebühr in Deutschland handelbar.


Interessenskonflikt & Risikohinweis

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die HFC Hanseatic Financial Contor GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der HFC Hanseatic Financial Contor GmbH ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.


Weitere Kommentare zum Thema:


Die Welle steigt – BioNTech, Fokus Mining, Infineon

Die Welle steigt – BioNTech, Fokus Mining, Infineon

Kommentar vom 11.01.2021 | 05:45

Während die meisten Menschen durch die Qualitätsmedien über alle möglichen Nebensächlichkeiten informiert werden, wird ihnen die Chance genommen, ihre in Geld geronnene Lebensarbeitszeit zu schützen und von der massiven Vermögensumschichtung zu profitieren. Jedem Unternehmer, Anleger und Investor ist klar, dass ein Sozialsystem nur funktioniert, wenn es nachhaltig mehr Einzahler als Empfänger gibt. Doch seit Monaten ist dieses Verhältnis gekippt. Immer weniger Einzahler treffen auf immer mehr Anspruchsberechtigte. Sei es durch Kurzarbeit, Insolvenzen und gestiegene Arbeitslosigkeit.
Durch die Salamitaktik der Politik und die permanente negative Berichterstattung sind viele Menschen in einem Panikmodus gefangen. Statt ihr Geld renditeorientiert und langfristig anzulegen, akzeptieren sie immer höher steigende monatliche Gebühren und Negativzinssätze. Statt in Firmen wie Impfstoffhersteller, Goldproduzenten oder Digitalisierungsspezialisten zu investieren, vertrauen sie lieber Politikern, deren bisherige Strategien von Lockdown 1, 2 und 3 schon nicht funktioniert haben und bis zum Ende der Grippesaison im März/April auch nicht funktionieren werden.

Zum Kommentar


Kursrücksetzer zur Schnäppchenjagd nutzen – Intel, SolGold, Infineon

Kursrücksetzer zur Schnäppchenjagd nutzen – Intel, SolGold, Infineon

Kommentar vom 28.10.2020 | 05:45

Eine wesentliche Konstante in der Welt ist der stetige Wandel. Was gestern noch in war, ist heute schon out. Doch genau diese Stetigkeit des Wandels liefert die Chancen fürs morgen, vorausgesetzt sie werden im heute bereits erkannt. Eine Chance fürs morgen dürfte spätestens seit dem LockDown im März 2020 erkannt worden sein und ist der Beschleuniger im Bereich der Digitalisierung und Vernetzung. Die Vernetzung und der Ausbau der Digitalisierung führt zu steigenden Umsätzen in der Halbleiter- und Chipindustrie und gleichzeitig nimmt auch der Bedarf an den Rohstoffen zu, welche dafür von Nöten sind, unter anderem Kupfer. Nach 9 Jahren Abwärtstrend ist Kupfer bereits charttechnisch ausgebrochen, daher sind heute drei Unternehmen aus dem Bereich der Digitalisierung, Halbleiter und Kupferbranche im Fokus.

Zum Kommentar


Die Teile sind mehr wert als das Ganze – Hochtief AG, Osino Resources, Siemens Energy

Die Teile sind mehr wert als das Ganze – Hochtief AG, Osino Resources, Siemens Energy

Kommentar vom 05.10.2020 | 05:45

„Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“ sagte Aristoteles, einer der größten Philosophen Griechenlands, der von 384 bis 322 vor Christus lebte. Dem kann grundsätzlich zugestimmt werden, doch die maßgebliche Ausnahme besteht heutzutage in der Bewertung an der Börse. Denn dort gilt „Die Teile sind mehr wert als das Ganze“. Als aktuelles Beispiel sei die Ausgliederung von Siemens Energy aus der Siemens AG genannt. Fokussierungen von Unternehmen auf bestimmte Branchen und Kernkompetenzen werden an der Börse regelmäßig höher bewertet, als ein zusammengefasster Konzern, wie es die Siemens AG gewesen ist. Auch Hochtief und der Goldexplorer Osino Resources sind stark fokussiert und profitieren im aktuellen Marktumfeld.

Zum Kommentar