Menü

19.02.2020 | 12:49

Der Deckel fliegt – Ausbruch bei Wasserstoffaktien – Ballard Power, dynaCERT Inc, ITM Power, NEL ASA, Plug Power

  • Wasserstoff
  • hydrogen
Bildquelle: pixabay.com

Die bekannten Wasserstoffaktien Ballard Power, dynaCERT Inc, ITM Power, NEL ASA und Plug Power sind teilweise bereits auf neuen Höchstständen, charttechnisch gerade ausgebrochen oder stehen kurz vor dem Ausbruch und dem Anlaufen neuer Hochpunkte. Daher der heutige Fokus auf die Charttechnik, denn nicht alle Wasserstoffunternehmen sind bereits profitabel und müssen daher in die aktuellen Bewertungen erst noch hineinwachsen.
Um Währungsschwankungen auszuschließen und eine entsprechende Kurshistorie vorweisen zu können, wird die Aktien an der jeweiligen Hauptbörse betrachtet.

Lesezeit: ca. 3 Minuten. Autor: Stefan Bode


 

Ballard Power

Die Aktie der Kanadier konnten seit dem letzten Tief im Dezember 2018 bereits um über 440 Prozent zu legen. Die erste Reaktionszone zwischen 11-13 CAD wurde spielend durchschnitten und nun muss die Aktie den Bereich von 17-18,50 CAD überwinden. Das könnte bereits in den kommenden Tagen in Angriff genommen aber schwierig werden, denn dort ist mit Gewinnmitnahmen und Kursrücksetzern zu rechnen ist. Ein Rückfall bis in den Bereich von 11-13 CAD sollte dabei nicht ausgeschlossen werden.
Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt ca. 2,69 Mrd. Euro bei 12,32 Euro je Aktie.

dynaCERT Inc.

Die ebenfalls aus Kanada stammende dynaCERT Inc. ist charttechnisch bisher noch nicht ausgebrochen, konnte aber seit Dez. 2018 um ca. 460 Prozent zulegen. Ein Ausbruch wäre erst mit überwinden der 1,18 CAD und einem höheren Hoch der Fall. Das Potential für die Aktien bis dorthin liegt allein schon bei ca. 20 Prozent. Im Sog des „Wasserstoff-Hypes“ könnte das bereits im Laufe des Februars erreicht werden. Bei Ausbruch über die 1,18 CAD ist der nächste Anlaufbereich die 2,01 CAD und entspricht dem 1,618-fachen der ersten Aufwärtsbewegung im Jahr 2016. Das wäre vom aktuellen Stand von 0,95 CAD je Aktie mehr als eine Verdopplung. Wichtig ist aber ein Monatsschlußkurs über 1,18 CAD, sonst drohen Gewinnmitnahmen das Chartbild einzutrüben.
Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt ca. 225 Mio. Euro bei 0,72 Euro Euro je Aktie.

ITM Power

Die Aktie von ITM Power konnte seit Februar 2019, um sagenhafte 760 Prozent zu legen. Jedoch befindet sich die Aktie bereits am oberen Ende der Widerstandszone die sich im Bereich von 125-172 Pence je Aktie erstreckt. Diesen Bereich konnte die Aktie zuletzt vor 14 Jahren überwinden. Sollte die weit gelaufene Aktie von ITM Power keinen Wochenschluss über 172 Pence erzielen, so sollten Aktionäre vorsichtig werden und über Gewinnmitnahmen nachdenken, denn die nächste Unterstützung liegt erst wieder im Bereich von 90-100 Pence.
Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt ca. 879 Mio. Euro bei 1,92 Euro je Aktie.

NEL ASA

Die Aktie der Norweger liefert auf Grund der jungen Kurshistorie die geringsten Anlaufpunkte. Durch den Ausbruch über die lila dargestellte Trendlinie, wäre ein nächster Anlaufbereich auf der Oberseite die psychologische Marke von 20 NOK. Das wären vom aktuellen Kurs i.H.v. 13,17 NOK ein weiterer Anstieg von über 50 Prozent. Dies ist durchaus bis Sommer 2020 erreichbar, sofern der Hype um Wasserstoff weiter befeuert wird. Ob diese Vorschusslorbeeren nachhaltig sind, wird die Zukunft zeigen, denn auch Rücksetzer zur unteren blauen Trendlinie sind nicht auszuschließen.
Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt ca. 1,62 Mrd. Euro bei 1,33 Euro je Aktie.

Plug Power

Das US-amerikanische Unternehmen konnte seit dem Tief im Dez. 2018 um über 405 Prozent ansteigen. Ein Anstieg bis ans obere Ende der letzten Abverkaufszone, die sich von 5,30-6,60 USD erstreckt, ist möglich. Vom aktuellen Kurs i.H.v. 4,85 USD entspricht ein Anstieg bis 6,60 USD einem Kursgewinn von 36 Prozent. Ob das der Kurs beim ersten Anlauf schafft?
Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt ca. 1,37 Mrd. Euro bei 4,91 Euro je Aktie.

Fazit

Der Überschwang bei Wasserstoffaktien mahnt zur Vorsicht, gerade weil etliche Gesellschaften noch keinen Gewinn erzielen und teilweise nach wie vor Hohe Quartalsverluste einfahren. Am weitesten Fortgeschritten ist dabei die Bewertung von ITM während die anderen vier Gesellschaften im Vergleich noch Potential an Kurszuwachs hätten, um in den Bereich vorzustoßen. Die Wasserstoff-Technologie von dynaCERT hat im Vergleich zu den anderen Unternehmen die geringsten Markteintrittsbarrieren, weil diese auf vorhandene Dieselmotoren aufsetzt. Der Markt für die dynaCERT Produkte zur Nachrüstung umfasst eine Milliarde Dieselmotoren und ist somit um ein Vielfaches größer, als der von reinen Wasserstoff-Fahrzeugen. Das würde auch die charttechnische Chance der Kursverdopplungunterstützen, sofern ein höheres Hoch bei 1,18 CAD je Aktie zum Monatsschlußkurs erzielt werden kann.

Laut Werbung von Smartbroker sind die Aktien von Ballard Power, dynaCERT Inc, ITM Power, NEL ASA und Plug Power für 4,00 EUR pro Order und ohne Depotgebühr in Deutschland handelbar.


Interessenskonflikt & Risikohinweis

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die HFC Hanseatic Financial Contor GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der HFC Hanseatic Financial Contor GmbH ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.


Weitere Kommentare zum Thema:


TEN-Bagger, 10% Kurssprung, Wasserstoff Konsolidierung beendet? – Nel ASA, dynaCERT Inc., Tesla

TEN-Bagger, 10% Kurssprung, Wasserstoff Konsolidierung beendet? – Nel ASA, dynaCERT Inc., Tesla

Kommentar vom 27.08.2020 | 05:45

Seit über zwei Jahren steht die Wasserstoffindustrie im Fokus der Anleger und auch die Politik gibt alles, um die hoch gesteckten Klimaziele zu erreichen. Doch aktuell schwächeln die Kurse der Wasserstoffbörsenstars ein wenig. Dass diese Konsolidierung nach der Dauer-Kursrally richtig und wichtig ist, ist jedem Investor klar und viele werden nun schauen, welche der Unternehmen nach der Konsolidierung noch weiter Potential haben und wie sich der LockDown im zweiten Quartal 2020 ausgewirkt hat. Daher schauen wir nun nach 3 Gesellschaften, die nach der Konsolidierung weitere Kurssteigerungen liefern könnten.

Zum Kommentar


Aktien im Discount – Psychologie und Panik – dynaCERT, NEL ASA, PowerCell

Aktien im Discount – Psychologie und Panik – dynaCERT, NEL ASA, PowerCell

Kommentar vom 18.03.2020 | 05:45

Die letzten Wochen an den weltweiten Börsen sind ein sehr gutes Beispiel für „Himmelhoch-jauchzend“ und „zu Tode betrübt sein“. In der menschlichen Psyche als bipolare Störung bezeichnet, gehört das an der Börse zum ewigen Zyklus der Märkte dazu. Während die Lebensmittel-Discounter mit wöchentlichen Angeboten die Käufer in Scharen herbeilocken, lösen 50% Sonderrabatt an den Aktienbörsen schlaflose Nächte aus. Was ist anders? Ist jeder Börsenteilnehmer bereit von sich selbst zu lernen? Ist Börsenpsychologie ein wichtiger Teilaspekte für Trader, Anleger und Investoren oder handelt der Börsianer immer rational wie Homo oeconomicus? Jeder Mensch hat Stärken und Schwächen und um langfristig erfolgreich zu sein, ist Selbsterkenntnis und Selbsteinschätzung elementar wichtig, auch und gerade an der Börse. Am Beispiel des Wasserstoffmarktes und ausgewählten Aktien aus diesem Sektor, kann jeder das Selbstexperiment wagen, wo er sich innerhalb des Schaubildes zur Börsenpsychologie befindet.

Zum Kommentar


CO2 Reduktion durch Wasserstoff?  Bereits 78 Prozent Kurszuwachs mit dynaCERT Inc.

CO2 Reduktion durch Wasserstoff? Bereits 78 Prozent Kurszuwachs mit dynaCERT Inc.

Kommentar vom 16.10.2019 | 10:30

Gestern Morgen (15.10.2019) wurde der Handel von dynaCERT Inc. Aktien ausgesetzt. Das heizt im Moment die Spekulationen zum Inhalt der kursrelevanten Neuigkeiten an. Ist es eine weitere Zulassung einer staatlichen Behörde? Ein größerer Auftrag aus Übersee oder fangen gar erste Spediteure innerhalb der EU an, Ihre LKW-Flotte umzurüsten? Gespannt wird auf die Mitteilung gewartet, denn kursbewegend wird Sie ...

Zum Kommentar